Umplanung Frühlingsfest 2020

Liebe Ingelbaum-Patinnen und -Paten,


wie ihr euch wahrscheinlich schon gedacht habt, kann unser Frühlingsfest am 28.03. leider nicht so stattfinden, wie wir es ursprünglich geplant hatten. Weil wir aber das Beste aus der derzeitigen Situation machen möchten, haben wir uns etwas ganz Besonderes für euch überlegt:


Ab Montag, dem 30.03. wird das Ingelbaum-Feld für voraussichtlich eine Woche zum Rätsel- und Mitmach-Feld. Auf dem Feld wird es mehrere Stationen mit Fragen geben, die ihr beantworten dürft.
Die richtigen Antworten und eure Namen tragt ihr auf einem Zettel ein (gibt es vor Ort) und werft diesen dann in den Lostopf. Zu gewinnen gibt es 5 Patenschaften für 1 Jahr bzw. 5 Verlängerungen über 1 Jahr.
Außerdem könnt ihr uns dabei helfen, dass bald viele bunte Blumen das Ingelbaum-Feld schmücken. Wie ihr das macht, erfahrt ihr auf dem Feld!

Natürlich bekommt ihr auch wieder die Möglichkeit, euren Ingelbaum selbst zu schneiden. Wie ihr das am besten macht, zeigt euch Markus persönlich in einem Video, das ihr hier findet:

Was ihr bitte mitbringt:

  • Stift zum Ausfüllen des Zettels
  • Schere für den Baumschnitt
  • Handy zum Scannen von QR-Codes

Wir wünschen euch ganz viel Spaß auf dem Feld und hoffen, dass wir mit unserem Frühlingfest der anderen Art für ein bisschen Abwechslung, Freude und frische Luft bei euch sorgen können.


Alles Gute und passt auf euch auf,
euer Ingelbaum-Team!

P.S. Wir bitten euch darum, dass ihr euch an die aktuellen Vorgaben, Regeln und Empfehlungen bzgl. des Corona-Virus und dessen Eindämmung haltet!

P.P.S Aufgrund der aktuellen Lage folgen die `echten` Holzschilder an den Bäumen der neuen Paten auch in den nächsten Wochen.

4 Idee über “Umplanung Frühlingsfest 2020

  1. Pingback: Das rätseln geht weiter! Noch bis zum 14.April auf dem Ingelbaumfeld – Ingelbaum

  2. Familie Jerger sagt:

    Liebes Ingelbaum-Team,
    wir waren gestern auf dem Apfelbaumfeld und es war einfach toll mit den Kindern sowohl das Quiz als auch die besondere Überraschung zum Schluss zu machen. Für uns alle war es in diesen Zeiten eine perfekte Auszeit, die uns auch mal wieder auf andere Gedanken gebracht hat und dass es auch wieder „normal“ weitergehen wird….
    Ob wir den Apfelbaum richtig beschnitten haben, wir hoffen es, aber das Feld mit den in Blüte stehen Bäumchen sieht toll aus. Vielen Dank für eure Mühe, Organisation und immer wieder tolle Gastfreundschaft. Auf bald und Grüße aus Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.